28.01.2007 :: Sakura Cup in Senftenberg

1_sakuraTrotz kämpferischem Einsatz konnte der Wanderpokal vom letzten Jahr nicht verteidigt werden. Mit 3x Gold, 3x Silber und 4x Bronze können die Kämpfer dennoch zufrieden sein, waren sie doch nur mit wenigen Startern angereist.






Mit einem reduzierten Aufgebot an Startern wegen des Schneechaos war das Rochlitzer und Stollberger Karate-Team zum Sakura Cup nach Senftenberg gereist. Dieses Turnier nutzten die Sportler und Trainer als letzte Generalprobe vor der Landesmeisterschaft, die am kommenden Wochenende (3./4. Februar) in Stollberg ansteht.

3_sakura

Mit knapp 260 Teilnehmer war das Turnier auch gut besucht. Für den reibungslosen Ablauf sorgten die erfahrenen Kampfrichter, welche bis 18 Uhr alle Hände voll zu tun hatten, wollten sie doch unbedingt den Zeitplan einhalten. Mit einem Sieg konnte Janine Bohne glänzen. Durch die ehrgeizige und kämpferische Darbietung ihrer Kata konnte sie den ersten Pokal für Rochlitz gewinnen. Den zweiten Sieg holte Steven Hoffmann im Kumite für Stollberg. Mit seinen direkten Konter konnte er oftmals den entscheidenden Punkt landen. Die dritte goldene Medaille holte Ralf Ziezio im Team. Eigentlich zu dritt konnten sie verletzungsbedingt nur zu zweit antreten und mussten somit jeden Kampf gewinnen. Sehr konzentriert und mit schnellen Techniken konnten Ralf und sein Teamkamerad Franz Bräunig (Meißen) sich den Sieg erkämpfen.

4_sakura

Last but not least konnten sich Max Meister, Sandy Hofmann, Daniel Schuffenhauer, Marie Schubert und Theresa Bunoff ebenfalls Medaillen erkämpfen.

6_sakura

In den nächsten Trainingseinheiten bis zur Sachsenmeisterschaft wird der Wettkampf nocheinmal ausgewertet und gemeinsam versucht, einiges zu verbessern. Jeder soll optimal vorbereitet sein, denn die Landesmeisterschaft ist ein Qualifikationsturnier. Die ersten zwei Platzierten sind automatisch zur Deutschen Meisterschaft nominiert.

5_sakura


1. Platz
Steven Hofmann (Kumite Jugend)
Janine Bohne (Kata Junioren)
Ralf Ziezio (Kumite Team Senioren)

2. Platz
Max Meister (Kumite Jugend)
Sandy Hofmann (Kumite Schüler)
Daniel Schuffenhauer (Kumite Jungend)

3. Platz
Marie Schubert (Kumite Jugend)
Daniel Schuffenhauer (Kumite Junioren)
Theresa Bunoff (Kumite Junioren)
Janine Bohne (Kumite Junioren)
Probetraining Karate Fitness in Stollberg Karatevereine vor Ort
Anfaenger_1a Karate-Training an sich ist nicht schwer. Schwer ist nur, damit anzufangen!

Hier deshalb ein paar nützliche Tips, damit der Einstieg leichter fällt.
Fitness Fitness ist mehr als nur gesund zu sein.

Wohlfühlen und Sport treiben im sportlight 361°.
Vereine1 Hartenstein
Rochlitz
Schneeberg
Stollberg