Skip to main content

Top besetztes Turnier

Selina, Moritz, Dustin und Marvin erkämpfen zwei Medaillen beim Chikara Cup in Erfurt.

Der Chikara Cup in Erfurt diente für die Karatesportler Selina Fabian, Moritz Jäger sowie Dustin und Marvin Striesche zur Leistungsüberprüfung. Mit knapp 800 Teilnehmern war das Turnier in der thüringischen Landeshauptstadt eine Standortbestimmung innerhalb Deutschlands. Neben den nationalen Topatleten waren auch Sportler aus Österreich, Frankreich und den Niederlanden angereist.

Die Rochlitzer Sportler haben das Ziel bei der Deutschen Meisterschaft im Herbst top fit zu sein. Dafür müssen sie sich zur Sächsischen Meisterschaft im Mai das Ticket erkämpfen. Die aktuellen Turniere dienen der Leistungsüberprüfung, um Erlerntes im Training unter Realbedingung auszuprobieren. Marvin Striesche kam diesmal nicht über die Vorrunde hinaus. In der Altersklasse U16 zeigte dagegen Moritz Jäger, wie schnell er sein kann. Mit blitzschnellen Angriffen überraschte er und belegte am Ende Platz fünf.

Ebenfalls gut in Form präsentierte sich Dustin Striesche. In der ersten Begegnung kämpfte er gegen den amtierenden Deutschen Meister aus Thüringen und zeigte Nervenstärke. Bis zur letzten Sekunde konnte er dem Druck standhalten und auch selbst klare Punkte erzielen. Der Thüringer wurde aber seiner Favoritenrolle gerecht und zog ins Finale ein. Damit konnte Dustin sich noch bis ins kleine Finale vorkämpfen und belegte am Ende ebenfalls Platz fünf.

Gleich zwei begehrte Medaillen erkämpfte sich Selina Fabian. Die Gymnasiastin erkämpfte sich Bronze in der Altersklasse U21 und in der Leistungsklasse ab 18 Jahre stand sie im Finale und belohnte ihren Trainingsfleiß mit Silber.

Der nächste Wettkampf ist bereits am kommenden Samstag in Burkhardtsdorf.

 

 


Selina 2

  • Aufrufe: 467
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.