09.09.2018 :: Sächsische Meisterschaft und Nachwuchsmeisterschaft

09 SM 00Bei den Landesmeisterschaften der Kinder und Schüler am vergangenen Samstag in Hoyerswerda konnten unsere Nachwuchskämpfer acht DM-Tickets erkämpfen. Dazu kamen 13 Medaillen bei der Nachwuchsmeisterschaft.

 

Einen erfolgreichen Start in die neue Saison nach den Sommerferien legten die Nachwuchskämpfer des Karate-Do Rochlitz e.V. in Hoyerswerda bei der Sächsischen Meisterschaft hin. Etwa 160 junge Sportler bis 13 Jahre aus 17 sächsischen Vereinen kämpften um die begehrten Tickets für die Deutsche Meisterschaft, die im November im Harz ausgetragen wird. Dass am Ende gleich acht Startplätze für die Rochlitzer heraussprangen, übertraf alle Erwartungen. Damit landete der Verein im Ranking auf Platz zwei.

Bei dieser Meisterschaft waren Kondition und Willensstärke gefragt. Sämtliche Disziplinen wurden im Modus Jeder-gegen-Jeden ausgetragen, sodass die Kids bis zu acht Katas zeigen und fast zehn Kumite-Kämpfe absolvieren mussten. Bei den Schülern B bis zwölf Jahre konnte Melina Fischer überzeugen. In vier starken Kämpfen musste sie sich einzig einer Kämpferin aus Meißen geschlagen geben, die fast einen Kopf größer war, und erreichte so die Silbermedaille. Und auch Jonas Noah Schneider wuchs über sich hinaus. Mit vielfältigen schnellen Techniken konnte er die Kampfrichter überzeugen und zog so in der stark besetzten Kategorie -32kg ins kleine Finale ein. Hier sicherte er sich gegen Teamkamerad Moritz Jäger knapp Bronze. Fenja Fabian durfte gleich zweimal jubeln. Sowohl in der Disziplin Kata als auch im Kumite konnte sie sich am Ende über Bronze freuen.  Bei den Schülern A bis 14 Jahre setzte sich Mahdi Akbari mit schnellen Techniken gegen alle Kontrahenten durch und wurde so sächsischer Meister. Und auch er durfte sich außerdem über eine Kata-Bronzemedaille freuen. Dustin Striesche musste sich zwar im Finale geschlagen geben, belegte so aber einen guten zweiten Platz. Knapp am Kata-Podest vorbei schrammte Lilly Leißner mit Rang vier, dafür stand sie im Kumite auf dem obersten Podest.

HP 04

Zeitgleich wurden die Begegnungen der sächsischen Nachwuchsmeisterschaft ausgetragen. Hier dürfen alle jungen Karatekas teilnehmen, die sich in der jeweiligen Disziplin in den vergangenen Jahren noch nicht unter den Top 3 platzieren konnten. Moritz Lehmann zeigte hier technisch saubere und ausdrucksstarke Katas, die in alle fünf Runden mit 3:0 Kampfrichterstimmen honoriert wurden, was zugleich das oberste Treppchen bedeutete. Mahdi Akbari und Lilly Leißner holten hier ebenfalls Gold, Dustin Striesche freute sich über Silber. Und auch Marvin Striesche, Jonas Noah Schneider und Fenja Fabian konnten sich mit Bronze über eine Kata-Medaille freuen. Und natürlich sollten auch im Kumite noch ein paar Podestplätze zum Gesamtergebnis hinzukommen. Melina Fischer, Fenja Fabian, Jonas Noah Schneider und Dustin Striesche konnten hier alle Kämpfe für sich entscheiden und sich über Gold freuen. Jonas Kretzschmar und Marvin unterlagen lediglich im Finale, was ihnen einen starken zweiten Platz bescherte.

HP 13

Mit zweimal Gold, zweimal Silber und viermal Bronze bei den Landesmeisterschaften sowie siebenmal Gold, dreimal Silber und dreimal Bronze bei den sächsischen Nachwuchsmeisterschaften wurden die Erwartungen der Trainer und Eltern weit übertroffen. Nun gilt es, diese Motivation mit ins Training zu nehmen, um sich optimal auf die nächsten Turniere vorbereiten zu können.

HP 01

HP 02

HP 03

HP 06

HP 07

HP 08

HP 09

HP 10

HP 12

HP 14

 Alle Platzierungen im Überblick:

Landesmeisterschaft                     Nachwuchsmeisterschaft 
Fenja Fabian U12 3. Platz Kata   3. Platz Kumite      3. Platz Kata   1. Platz Kumite
Melina Fischer U12   2. Platz Kumite     1. Platz Kumite
Lilly Leißner U14 4. Platz Kata 1. Platz Kumite   1. Platz Kata  
Marvin Striesche U10       3. Platz Kata 2. Platz Kumite
Jonas Noah Schneider U12   3. Platz Kumite     3. Platz Kata 1. Platz Kumite  
Jonas Kretzschmar U12         2. Platz Kumite
Moritz Lehmann U12       1. Platz Kata  
Moritz Jäger U12   4. Platz Kumite      
Dustin Striesche U14   2. Platz Kumite   2. Platz Kata 1. Platz Kumite
Mahdi Akbari U14 3. Platz Kata 1. Platz Kumite   1. Platz Kata  

 

Bericht und Fotos: Claudia Gabrich, Jan Leißner und Ralf Ziezio

Probetraining Karate Fitness in Stollberg Karatevereine vor Ort
Anfaenger_1a Karate-Training an sich ist nicht schwer. Schwer ist nur, damit anzufangen!

Hier deshalb ein paar nützliche Tips, damit der Einstieg leichter fällt.
Fitness Fitness ist mehr als nur gesund zu sein.

Wohlfühlen und Sport treiben im sportlight 361°.
Vereine1 Hartenstein
Rochlitz
Schneeberg
Stollberg