Rhein Shiai am Nürburgring

Dustin gewinnt Bronze am Nürburgring.



In der Eifel am Nürburgring fand am vergangenen Wochenende ein für die aktuelle Zeit großer Karatewettkampf statt. Die Teilnehmerzahl war auf knapp die Hälfte reduziert und durch einen genauen Zeitplan kamen die Sportler entsprechend ihrer Kategorie in die Arena um möglichst wenige Athleten und Trainer gleichzeitig in der Halle zu haben.

Anders als bei den meisten Karate-Wettkämpfen wurde beim Rhein Shiai nach dem Modus Round-Robin gekämpft. Das bedeutet alle Kategorien wurden im Modell Jeder-gegen-Jeden durchgeführt. Alle Teilnehmer einer Klasse wurden in Gruppe unterteilt, die alle gegeneinander kämpften. Die Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizierten sich für die Finalrunde. Hierbei zählten Siege und die Punktedifferenz.

Aus Rochlitzer Sicht schnitt Dustin Striesche am besten ab. Der sechzehnjährige Athlet überzeugte mit Willensstärke. Er verlor nur einen Kampf gegen einen Kämpfer aus den Niederlanden. Trotz frühzeitigen Rückstands ließ sich Dustin nicht entmutigen und kämpfte entschlossen weiter. Er schaffte den Ausgleich aber die lange Wettkampfpause war den Mutzscherodaer anzumerken und der Athlet aus Haarlem gewann den Kampf. Das sollte aber der einzige verlorene Kampf für Dustin bleiben und er nahm bei der Siegerehrung stolz die Bronzemedaille in Empfang. Sein Bruder Marvin und auch Moritz Jäger sammelten an diesem Tag zwar keine Medaillen aber Erfahrung. In den nächsten Wochen können sie wieder im Stützpunkttraining trainieren und sich auf die Sächsische Landesmeisterschaft und dann auch hoffentlich Deutsche Meisterschaft vorbereiten.

01 RS 1

  • Aufrufe: 477

unsere Trainingsorte

Förderer und Partner des Vereins


(c) 2021 Karate-and-Fun.de | Developed by arSito design

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.