17.09.2017 :: Sächsische Meisterschaft

SM H0Sächsische Meisterschaft - unsere Starter konnten drei Siege erkämpfen. Selina Fabian, Lilly Leißner und Moritz Jäger konnten ihre Klasse gewinnen. Eine weitere Silbermedaille konnte Moritz Lehmann sich noch sichern.

 

Viel vorgenommen hatte sich am Samstag Selina Fabian bei der sächsichen Meisterschaft in Hoyerswerda. In den letzten zwei Jahren erkämpfte sie sich bereits das Ticket für die Deutsche Meisterschaft, dieses Jahr wollte sie das Triple perfekt machen. Vor ihr gingen aber die jüngeren Starter des Rochlitzer Karatevereins auf die Wettkampfmatte. Mit Laurin Marienberg, Jonas Schneider und Moriz Jäger waren gleich drei Rochlitzer in der selben Alters- und Gewichtsklasse. Alle bewiesen viel Kampfgeist und im Modus jeder gegen jeden konnten sich Jonas und Moritz für die Finalrunden qualifizieren. Während Jonas sich knapp geschlagen geben musste und mit Platz vier vorlieb nehmen musste, bewies Moritz Nervenstärke. Im anschließenden Finale setzte Moritz seine Erfolgsserie fort und konnte mit einem sauber getretenen Fußtritt seinen Gegner aus Meißen auf Platz zwei verweisen. Kurz darauf ging Selina in der Altersklasse U14 an den Start. Vor zwei Wochen startete die junge Gymnasiasten in Dänemark und schrammte dort nur knapp an einer Medaille vorbei. Mit etwas Frust und zugleich einer großen Menge Motivation ging sie in ihre Kämpfe. Nach dem ersten knapp gewonnen Kampf fand Selina zu ihrer Topform und gewann das Finale deutlich. Einen weiteren ersten Platz konnte Lilly Leißner beisteuern und Moritz Lehmann komplettierte das gute Abschneiden der Muldestädter noch mit einer Silbermedaille. Mit diesem Abschneiden haben die sechs Sportler die Erwartungen ihrer Trainer übertroffen. Ende Oktober finden die Deutschen Meisterschaften in Bielefeld der Schüler statt, wozu sich Selina Fabian, Lilly Leißner und Moritz Lehmann qualifiziert haben.

Danke an die Trainer und Eltern, die diesmal wieder mit dabei waren!

SM H1

Probetraining Karate Fitness in Stollberg Karatevereine vor Ort
Anfaenger_1a Karate-Training an sich ist nicht schwer. Schwer ist nur, damit anzufangen!

Hier deshalb ein paar nützliche Tips, damit der Einstieg leichter fällt.
Fitness Fitness ist mehr als nur gesund zu sein.

Wohlfühlen und Sport treiben im sportlight 361°.
Vereine1 Hartenstein
Gersdorf
Lichtenstein
Rochlitz
Schneeberg
Stollberg