Ferien- und Sportcamp in Bayern

T3 01Die dritte Ferienwoche bedeutet zugleich eine Woche mit Freunden, Erlebnissen und Sport in Bayern. Hier unsere Highlights als kurzer Fotobericht...




Freitag

Gestern sammelten wir alle Kräfte um heute auf den 1838m hohen Wendelstein der Bayerischen Alpen zu wandern. Nur leider machte uns das Wetter einen gewaltigen Strich durch unsere Bergtour. Stattdessen  machten wir Rosenheim unsicher und amüsierten uns grüppchenweise  zu "Ich - Einfach unverbesserlich 3" oder "Das Pubertier". Den Abend lassen wir bei einem gemütlichen Essen und Spielen ausklingen, bevor wir morgen unsere Heimreise antreten...

 T5 1

T5 2

Donnerstag

Ganz klar verdiente sich heute den Titel "Publikumsliebling" Colin beim Soccer Match. In vier Mannschaften aufgeteilt erkämpften sich das Team III mit  Jens, Colin, Vincent und Vivian den 1. Platz. Ganz dicht gefolgt auf Platz 2. lag Team I mit Max, Jonas und Hieu. Der dritte Platz ging an Team II mit Loris, Valentin, Lea und Susan. Eher chillig ließen  wir den Tag ausklingen und sprangen ins wohlverdiente kühle Nass, denn für Freitag haben wir noch einiges vor...

T004 1

T004 2

T004 3

Mittwoch

Für die starken Jungs ging es heute hoch hinaus. Mit den Bikes starteten sie voll gestärkt, denn das hatten sie nötig. Es ging über Stock und Stein, durch Flussläufe und über 1330m Höhenunterschied rundum die wunderschöne Landschaft des Tatzelwurms vorbei am Wasserfall bis hin zum Brunnstein. Unsere Mädels besuchten am Vormittag ein Gestüt vom Haflinger Pferdezuchtverband Tirol. Danach wanderten sie mit den restlich Verbliebenen zur nahgelegenen Sommerrodelbahn. Mit einem Eis in der Hand ging es zurück. Bei strahlendem Sonnenschein, etwas erschöpft und ziemlich schlammig erwarteten wir die schon hungrigen Biker.

T04 01

T04 02

T04 03

T04 04

T04 05

T04 06

T04 07

T04 08

T04 09

T04 10

T04 11

T04 12

Dienstag

Am heutigen Tag wurden das erste Mal die Wanderschuhe geschnürt. Vormittags ging es hinauf zur Höhle "Das Grafenloch". Eine tolle Aussicht und ein erster Vorgeschmack auf unsere große Wanderung, die noch folgen wird. Wieder abgestiegen wurden bei einer Schnipseljagd um den See fleißig Hinweise gesucht und einer durfte natürlich auch ins Wasser springen um den entscheidenden Schipsel zu finden. Nachmittags folgte die zweite Wanderung zum Tatzelwurm Wasserfall. Über zwei Felsstufen geht es 95 Meter in die Tiefe, von zwei Brücken aus konnten wir die Wassermassen eindrucksvoll bewundern.Das Abendessen war wieder sehr gelungen - es gab als Abschluss sogar noch ein Eis als Überraschung.

T3 02

T3 03

T3 05

T3 06

T3 07

T3 08

T3 09

T3 10

 

Montag

Der heutige Tag startete mit dem Lied "Happy birthday...lieber Christian..." - danach durfte Christian sehr viele Aufgaben lösen bevor er sein Geschenk am Abend überreicht bekam. Hier ein kleiner Auszug:

1. Brötchen holen mit dem Fahrrad
2. Leah malt ein Bild von Personen des Camps und Christian muss sie erraten
3. gemalte Bilder erraten gegen Claudia
4. Kampf auf dem Holzstamm im Wasser gegen Florian
5. Liegestütze (50) mit Ralf
6. um den See joggen (3 Runden) mit Max
7. Quizduell gegen Hieu gewinnen
8. ...

Unsere Freizeit nutzten wir heute zum baden und um die nähere Gegend zu erkunden. Nachmittags fuhren wir nach Österreich, besser gesagt Kufstein. Dabei wurde nicht nur die Festung besichtet, sondern auch die Stadt und die Eisdielen getestet. Bei dem heißen Wetter war das Eis natürlich perfekt. Wieder zurück am See hatten alle nochmal Zeit für sich und einige nutzten die diese für ein paar Karatekicks. Heute 1.400 und morgen sollen es 4.000 werden, das Ziel ist also klar. Mal sehen wie schwer die Beine morgen sind.

T2 01

T2 02

T2 03

T2 04

T2 05

T2 06

T2 07

T2 08

T2 08a

T2 08b

T2 09

T2 10

Sonntag

Die Fahrt haben wir gut gemeistert, auch wenn wir ab und an nur etwas langsam vorankamen. Dafür entschädigte uns bei der Ankunft das sonnige Wetter und wir konnten gleich den warmen See direkt vorm Haus genießen. Kurz darauf zogen aber dunkle Wolken heran und wir gingen lieber ins trockene Haus. Kurz darauf stellten wir fest, dass die Entscheidung die richtige war. Das Unwetter fegte über den See und wir hatten dann sogar Stromausfall und konnten einen Feuerwehreinsatz beobachten. Die Jungs haben heute Abendbrot gemacht und sich einen großen Applaus verdient, morgen 8.30 Uhr wollen wir dann beim Frühstück sitzen...

01

02

03

04

05

06

Probetraining Karate Fitness in Stollberg Karatevereine vor Ort
Anfaenger_1a Karate-Training an sich ist nicht schwer. Schwer ist nur, damit anzufangen!

Hier deshalb ein paar nützliche Tips, damit der Einstieg leichter fällt.
Fitness Fitness ist mehr als nur gesund zu sein.

Wohlfühlen und Sport treiben im sportlight 361°.
Vereine1 Hartenstein
Gersdorf
Lichtenstein
Rochlitz
Schneeberg
Stollberg